Vor dem Erwerb :

   
Ein Welpe als Familienzuwachs
Überlegen Sie sich vorher, was mit der Anschaffung eines Welpen auf Sie zukommt.
Der Arbeits- u. Zeitaufwand ist am Anfang vergleichbar mit dem Aufwand nach der Geburt eines  Kindes. Informieren Sie sich vor der Anschaffung eines Welpen über Probleme, die z.B. im Zusammenhang mit Kindern auftreten können. Ein Welpe ist nicht vergleichbar mit einem erwachsenen Hund. Er braucht genauso viel Zuwendung wie ein Kleinkind und muss liebevoll und konsequent erzogen werden.
 Welpen sind kein Spielzeugersatz für Kinder!
Vor allem Sie als Erwachsener müssen  einen Hund wollen!

Ich gehe davon aus, dass Sie sich als zukünftiger "Besitzer" eines  Welpen schon vor der Anschaffung einige Gedanken gemacht haben, z.Beispiel:


Habe ich in den ersten Tagen rund um die Uhr die Zeit, meinem Welpen die Eingewöhnung in sein neues Zuhause zu erleichtern?
Was sagen meine Nachbarn zu meinem Familienzuwachs?
Gibt es in der Nähe des Hauses eine Möglichkeit, den Hund sein Geschäft machen zu lassen
Wie fahre ich in Urlaub?
Der Anschaffungspreis ist eine feste Summe, die man kennt und die man einkalkuliert. Über die laufenden Kosten allerdings haben manche Menschen erschreckend wenig Ahnung.
Ein paar Beispiele für regelmäßige Kosten, bezogen auf ein Jahr:
DieHundesteuer
Das Hundefutter- Je nach  Art des Futters 400 - 600 Euro
Die Haftpflichtversicherung - Je nach Versicherung zwischen 60 und über 150 Euro
Mitgliedschaft im Hundeverein oder der Hundeschule
Hundekörbe und Decken, Leinen und Halsbänder
Regelmäßige Untersuchungen und Spritzen beim Tierarzt - Je nach Tierarztpraxis kosten schon die normalen Untersuchungen und vorgeschriebenen Impfungen zwischen 40 und 150 Euro.
Ein Hund kann auch krank werden. Der eine mehr, der andere weniger. Sind Sie bereit, auch schon einmal größere Summen für eine längere Behandlung, für eine Operation oder gar ein chronisches Leiden auszugeben?  
Wir gehen immer davon aus,  dass sich der zukünftige Hundebesitzer vor der Anschaffung eines Welpen gründlich informiert hat und sich auch mit Problemen, die bei der Erziehung des Welpen auftreten, vertraut gemacht hat.
 
Auch ein Test auf Tierhaarallergie sollte vor dem Erwerb gemacht werden.

Homepage Counter kostenlos

Verlinkungen: